CEREC

Keramischer Zahnersatz in nur einer Sitzung

Zahnersatz in einer Sitzung

Ihre Zahnarztpraxis Dr. Müller in Oberursel setzt sich dafür ein, dass Ihre eigenen Zähne so lange wie möglich gesund bleiben. Sollte sich einmal eine Karies bei Ihnen entwickeln, die sich nicht mehr mit einem Keramikinlay oder einer Kunststofffüllung (Kompositfüllung) versorgen lässt, kann der Zahn naturnah, unkompliziert und hochwertig wiederaufgebaut werden (Zahnersatz in einer Sitzung).

Wie läuft das CEREC Verfahren ab?

Durch das moderne CEREC-Verfahren ist es Ihrem Zahnarzt in Oberursel möglich, Ihren Zahn in nur einer Sitzung von meist 90 Minuten komplett wiederherzustellen.
Nach der Präparation des Zahnes (Vorbereitung des Zahnes zur Aufnahme einer Krone) wird Ihr Zahn durch den Zahnarzt mit Hilfe der CEREC-Spezialkamera eingescannt. Ein unangenehmer, lästiger Abdruck mit einer Abformmasse ist dazu nicht mehr notwendig.

Kein Abdruck notwendig

Am Computer wird der Zahn sofort mit Ihnen zusammen entworfen & an eine angeschlossene Präzisionsschleifmaschine gesendet.
Diese stellt innerhalb weniger Minuten Ihre Krone direkt bei Ihrem Zahnarzt in Oberursel her. Nach der Einprobe und der individuellen auf Ihre eigenen Zähne angepassten Farbgebung kann die fertige Krone bei Ihnen eingesetzt werden.

Kein Provisorium mehr

Es ist kein weiterer Termin und kein Provisorium notwendig.

In dieser Technik sind wir spezialisiert, wir benutzen sie seit über 20 Jahren und sind auf dem neuesten Stand der Entwicklung.

Sie verlassen unsere Zahnarztpraxis wieder mit einem neuen Zahn!

Termin vereinbaren

Vereinbaren Sie gerne einen persönlichen Termin bei uns in der Praxis.

FAQ

Häufige Fragen

Vielleicht können wir Ihnen hier schon die ersten Antworten auf Ihre Fragen geben. Scheuen Sie sich nicht, bei einem persönlichen Gespräch genauer nachzufragen!

Dieses Verfahren eignet sich perfekt für Menschen mit starkem Würgereiz.
Im Gegensatz zu einem Abdruck, der meist mehrere Minuten im Mund belassen werden muss, ist der Scan mit der Intraoralkamera wesentlich schneller und kann zwischendurch unterbrochen werden.

Wir können Ihnen auch mit verschiedenen Tricks helfen, das Würgen zu reduzieren.

Im Frontzahnbereich werden die Kosten für einfache Kunststofffüllungen von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen, wenn diese medizinisch notwendig sind.
Soll die Füllung dem Zahn natürlich und in mehreren Farbschichten nachgearbeitet werden, ist dies mit einer Zuzahlung verbunden. Oft werden diese Füllungen von Zusatzversicherungen übernommen.

Im Seitenzahnbereich übernimmt Ihre gesetzliche Krankenkasse die Kosten einer Amalgamfüllung für Sie.
Wenn Sie sich für eine hochwertige Alternative entscheiden, wird selbstverständlich dieser Anteil von Ihren Kosten abgezogen.